C63 WEA Fettanalyse

Fettproben-Analyse vom Rotorlager einer Windenergieanlage

Entnahme von Fettproben

Baustein-Nr.

C63

Titel

Fettprobe

Akkreditiertes Inspektionsverfahren,
gem. Urkundenanlage D-IS-18273-01-00

EW MA EWTI =MDK10UP010-FR001 00,
Entnahme einer Fettprobe vom Rotorlager einer Windenergieanlage;

EW MA EWTI =MDK10UP010-FR001 01,
Bewertung einer Fettanalyse des Rotorlagers;

EW MA EWTI =MDK10UP010-FR001,
Schadensklassen für Rotorlager anhand von Schmierstoffanalysen 

Leistungsmerkmale

Fettproben-Analyse:

  • Standardisierte, reproduzierbare Entnahme einer Fettprobe am Rotorlager um eine gleichbleibende Qualität des Verfahrens zu gewährleisten
  • Analyse der Fettprobe durch ein akkreditiertes Prüflabor für Mineralölprodukte
  • Bewertung des Laborberichtes
    • Verschleiß
    • Verunreinigungen
    • Additive
    • Zusatztests
  • Handlungsempfehlung erteilen 

Anlass der Inspektion

Einzelprüfung aufgrund von Auffälligkeiten

Inspektion von

Schmierstoff von Wälzlagern   

Messmittel

Unsere Öl- bzw. Schmierstoffproben werden durch ein nach DIN EN ISO/ICE 17025 akkreditiertes Labor für Mineralölprodukte analysiert

Vorteil

Einmal geprüft, überall akzeptiert, -Vermeidung von Kosten durch Mehrfachbewertungen durch transparente standardisierte Inspektionsverfahren im Rahmen unserer modularen Inspektionsprogramme.

Im Rahmen einer fortlaufenden Zustandsüberwachung kann auch eine Trendbeobachtung zur optimalen Bauteilnutzung erfolgen.

Ihre Ansprechpartner

ENERTRAG WindStrom GmbH
Gut Dauerthal
17291 Dauerthal

Kontaktformular

weiterführende Links

Produktflyer: »Inspektionen Antriebsstrang«

Inspektionsstelle der ENERTRAG, Inspektionsstelle der Windbranche des Typs C, für interne und externe Auftraggeber

ENERTRAG WindStrom GmbH ist eine durch die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) nach DIN EN ISO/IEC 17020 akkreditierte Inspektionsstelle des Typs C für den in der Urkundenanlage D-IS-18273-01-00 festgelegten Umfang