Engineering - H2

Zweite Hauptprüfung (H2)

» Sicherung der Ansprüche des Betreibers

 

Leistungsmerkmale

Mit dem Bericht der Hauptprüfung erhält der Anlagenbetreiber eine belastbare Handhabe, um den gelieferten Status Quo mit den vertraglichen Vereinbarungen abzugleichen und ggf. vom Hersteller Nachbesserung zu verlangen. Die Zweite Hauptprüfung wird zum Ende der Gewährleistungsfrist ausgeführt.

ENERTRAG WindStrom führt die Prüfung in Anlehnung an die Richtlinien des Deutschen Instituts für Bautechnik (DiBt) mit folgendem Leistungsumfang durch:

  • Prüfung der Unterlagen
  • Kontrolle der Beseitigung der Abweichungen aus der Ersten Hauptprüfung
  • Prüfung Tragstruktur durch Bau-Sachverständigen
  • Begehung Erzeugungseinheit
  • Inspektion Rotorblatt von außen und innen sowie Blitzschutzprüfung
  • Schwingungsanalyse des Antriebsstrangs
  • Inspektion Getriebe mittels Videoendoskopie
  • Inspektion Getriebeöl
  • Inspektion Schmierstoff Rotorlager

 


Kundenvorteile

  • akkreditierte Leistung nach neuestem Stand von Wissenschaft und Technik, überall akzeptiert
  • höchstes qualitatives Niveau durch Leistungserbringung von Ingenieuren
  • flexible, anlagenspezifische Preisgestaltung
  • Unterstützung bei Durchsetzung von Ansprüchen des Betreibers
  • ausführlicher Bericht mit Abweichungen und Handlungsempfehlungen

Download