Engineering - H1

Erste Hauptprüfung (H1)

» Sicherung der Ansprüche des Betreibers

Leistungsmerkmale

Mit dem Bericht der Hauptprüfung erhält der Anlagenbetreiber eine belastbare Handhabe, um den gelieferten Status Quo mit den vertraglichen Vereinbarungen abzugleichen und ggf. vom Hersteller Nachbesserung zu verlangen. Die Durchführung der Ersten Hauptprüfung erfolgt mit der Inbetriebnahme im Rahmen der Übergabe der Erzeugungseinheit an den Betreiber. ENERTRAG WindStrom führt die Prüfung in Anlehnung an die Richtlinien des Deutschen Instituts für Bautechnik (DiBt) mit folgendem Leistungsumfang durch:

  • Prüfung der Unterlagen
  • Prüfung Tragstruktur durch Bau-Sachverständigen
  • Begehung Erzeugungseinheit
  • Inspektion Rotorblattwinkel

Optional kann eine Rotorblatt-Inspektion vor Montage angeboten werden.


Kundenvorteile

  • akkreditierte Leistung nach neuestem Stand von Wissenschaft und Technik, überall akzeptiert
  • Leistungserbringung durch bestens geschulte Prüftechniker und Ingenieure mit langjähriger Erfahrung sichert höchste Qualität
  • frühzeitige Erkennung sich abzeichnender technischer Probleme ermöglicht planvolles Vorgehen und minimierte Ausfallzeiten
  • flexible, anlagenspezifische Preisgestaltung
  • ausführlicher Inspektionsbericht mit konkreten Handlungsempfehlungen auf Basis langjähriger Erfahrungswerte

Download