Engineering - Antriebsstrang-Inspektion

Inspektionen des Antriebsstrangs

» Kostspielige Reparaturen minimieren, Ausfallzeiten vermeiden

Leistungsmerkmale

Der Antriebsstrang umfasst die am stärksten beanspruchten Komponenten der Windenergieanlage.

Inspektionen machen Sinn, um sich abzeichnende Schäden frühzeitig zu erkennen oder um die Ursachen zu klären.

  • Getriebe-Inspektion mit Videoendoskopie
    • äußere Sichtkontrolle von Getriebe und Nebenaggregaten
    • innere Sichtkontrolle mittels mobilem Video-Endoskop
    • Probelauf zur Kontrolle auf Abweichungen im Betrieb
  • Schwingungsanalyse mit Condition Monitoring
    • schwingungstechnische Aufnahme des gesamten Antriebsstrangs oder einzelner Komponenten
    • detaillierte Analyse vorhandener CMS-Daten
  • Temporäres CMS-System zur Datensammlung bis zu sechs Monate
    • Offline-Zustandsüberwachung von Rotorlager, Getriebe und Generator
    • mobiler Datensammler/FFT Analysator
  • Schmierstoff-Inspektionen
    • Probeentnahme von Getriebeöl oder Fetten
    • Laboruntersuchung und Analyse

Kundenvorteile

  • akkreditierte Leistung nach neuestem Stand von Wissenschaft und Technik, überall akzeptiert
  • höchstes qualitatives Niveau durch Leistungserbringung von Ingenieuren und Prüftechnikern
  • frühzeitige Erkennung sich abzeichnender technischer Probleme minimiert Risiko und Dauer ungeplanter Stillstände
  • Verlängerung der Lebensdauer durch Trendbeobachtung zur optimalen Bauteilnutzung und Austausch einfacher Bauteile
  • Dokumentation des Getriebezustands für Auseinandersetzungen im Schadensfall
  • ausführlicher Bericht mit bewerteten Fotos und konkreten Handlungsempfehlungen

Download