Betriebsführung - Health, Safety, Environment

Rechtssicherer Betrieb

» Anlagenverantwortung, HSE (Health, Safety & Environment)

Leistungsmerkmale

Betreiber einer Windenergieanlage haften für die Einhaltung der geltenden HSE- Vorschriften für den Betrieb einer elektrischen Anlage. Nach EnWG §49 sind die anerkannten Regeln der Technik einzuhalten, welche im Bereich Elektrizität vom VDE definiert sind. Zudem gilt es, Vorgaben aus Arbeitsschutzgesetz, Betriebssicher- heitsverordnung und DGUV / BG ETEM zu beachten. Wenn die Verantwortung nicht klar delegiert ist, trägt der Eigentümer der Anlage ein erhebliches Rechtsrisiko. ENERTRAG WindStrom unterstützt:

Consulting, GAP-Analyse

  • Audit HSE-Konzept und Umsetzung der Vorschriften
  • HSE-Inspektion vor Ort
  • Identifikation von GAPs und Handlungsempfehlungen
  • Koordination des rechtssicheren Betriebes im erforderlichen Umfang

Stellung und Kontrolle der Anlagenverantwortlichen

  • Stellung von Verantwortlicher Elektrofachkraft (VEFK)
  • Stellung der Fachkraft für Arbeitssicherheit (FASI)
  • Disposition, Kontrolle und Dokumentation elektrischer Arbeiten
  • Lieferantenbewertung, Arbeitssicherheitsunterweisungen
  • Disposition und Monitoring von Sicherheitsüberprüfungen

Kundenvorteile

  • Minimierung des Haftungsrisikos im Betrieb
  • Jederzeit nachweisbare Einhaltung geltender HSE-Vorschriften
  • Rechtssichere Dokumentation im Schadensfall

Download